Archive for the ‘yro’ Category

Uhl: Das Land wird von Sicherheitsbehörden geleitet

Tuesday, January 3rd, 2012

Den Auftritt von Uhl kann ich mir wirklich unendlich oft ansehen:

Im Bundestagsprotokoll steht aber überraschenderweise etwas ganz anderes:

“In einer Aktuellen Stunde des Bundestags zur Onlinedurchsuchung und Quellen-TKÜ am 19. Oktober 2011 sagte Uhl wörtlich:
„Das Land wird von Sicherheitsbehörden geleitet, die sehr kontrolliert, sehr sorgfältig, sehr behutsam mit dem sensiblen Instrument der Quellen-TKÜ umgeht – und so soll es auch sein. Das heißt es wäre schlimm wenn unser Land am Schluss regiert werden würde von Piraten und Chaoten aus dem Computerclub. Es wird regiert von Sicherheitsbeamten, die dem Recht und dem Gesetz verpflichtet sind.“
– Hans-Peter Uhl: Mediathek des Bundestags[34]
Im offiziellen Plenarprotokoll 17/132 vom 19. Oktober wurde der Inhalt von Uhls Rede jedoch inhaltlich verändert wiedergegeben.[35] So wurde in der Niederschrift auf Seite 15611 Herrn Uhl folgender Wortlaut zugeschrieben:
„…vielmehr verfügt das Land über Sicherheitsbehörden, die sehr kontrolliert, sehr sorgfältig, sehr behutsam mit dem sensiblen Instrument der Quellen-TKÜ umgehen. So soll es auch sein. Es wäre schlimm, wenn unser Land von Piraten und Chaoten aus dem Chaos Computer Club regiert würde. Wir haben Sicherheitsbeamte, die Recht und Gesetz verpflichtet sind.“
– Hans-Peter Uhl: Plenarprotokoll des Bundestags[36]”

Unsinnige Patente: Schaukel

Sunday, November 2nd, 2008

Es gibt ja schon unsinnige Patente, aber dieses hier dürfte schwer zu schlagen sein: Ein amerikanisches Patent auf eine Schaukel.

Ich bin eine Nummer

Tuesday, September 2nd, 2008

Na da freue ich mich aber: Gerade ist meine lebenslange Identifikationsnummer vom Finanzamt angekommen. Genau diese Nummer, die laut Bundesverfassungsgericht eigentlich verboten sein müsste. Ich bin ja mal gespannt, wie lange diese Nummer gültig bleibt. Bei dem aktuellen Negativlauf unserer aktuellen Regierung kann es ja nicht lange dauern, bis das Bundesverfassungsgericht auch dieses Gesetz für ungültig erklärt.

Hacking Democracy

Saturday, June 21st, 2008

Video: Flug Kopenhagen – Tokyo

Tuesday, April 22nd, 2008

Neue Patentidee

Tuesday, April 8th, 2008

Beim Lesen dieses Artikels ist mir eine Idee für ein neues Patent eingefallen:

Umstellung der IP Adressen direkt auf Kreditkartennummern. Dann kann man gleich und direkt den selbst gewünschten Betrag abbuchen. Dann hat man auch gleich den zu kleinen Adressbereich von IPv4 gelöscht. IPv6 wird damit gleich übersprungen, das will sowieso keiner.

Schäuble, Lidl&Co

Wednesday, April 2nd, 2008

Gerade beim Zappen auf Stern TV wieder mal eine Aufreger Runde über das Thema Mitarbeiterüberwachtung bei Lidl gesehen. Auch beim “normalen Volk” ist das ja derzeit ein grosses Thema, die grossen Tageszeitungen berichten auch nahezu täglich darüber.
Wenn man aber mit “normalen Leuten” über die Ãœberwachungspläne vom Staat und von Schäuble redet, erntet man meistens Unverständnis, dass man damit nicht einverstanden ist. “Ich habe ja nichts zu verbergen” und “warum soll man Verbrecher schützen” sind dann die Standardbegründungen, dass man für diese Ãœberwachungen ist.
Anhand der Lidl Diskussion kann man aber sehr schön sehen, dass die Mehrheit in Wirklichkeit gegen die Ãœberwachung ist, die Generalüberwachung vom Staat aber zu abstrakt ist, dass diese auch von der Mehrheit wirklich verstanden werden kann. Und – ohne die Mitarbeiterüberwachung bei Lidl herunter spielen zu wollen – bei Lidl handelt es sich immerhin um Ãœberwachung während der Arbeitszeiten, bei den staatlichen Ãœberwachungen aber auch und vor allem um private Dinge, bis ins Wohn- und Schlafzimmer hinein.

Finanzen

Thursday, March 27th, 2008

Die folgenden Links sollte jeder lesen:

The Dow is crashing

Lehman Brothers: Ein Blick hinter die Kulissen

Offensichtlich

Saturday, September 29th, 2007

Seit wann verwenden eigentlich alle Nachrichtensendungen inkl. der Tagesschau immer öfter das Wort offensichtlich statt dem Word vermutlich? So offensichtlich sind die Behauptungen dort meiner Meinung nach nie. Wenn irgendwo etwas passiert, noch keinerlei Informationen vorhanden sind, ist es offensichtlich ein Anschlag der El Keida.
Ich verstehe das nicht.

Demo & Medien

Monday, September 24th, 2007

Wie kann denn das sein, dass die dpa meldet, dass nur ca. 2.000 Demonstranten am Samstag vor Ort waren? Und das daraus folgt, dass sich keiner für dieses Thema interessiert?
Und das spiegel.de und focus.de keine Zeile über die Demo bringt? Ich halte die Mitte der gemeldeten Zahlen (8000-15.000) für realistisch, also das ca. 12.000 Leute vor Ort waren.
Für mich ist das wieder mal ein Lehrstück über die deutsche Medienwelt.